WIR waren dabei BEI DER BERLINWEITEN DEMONSTRATION:

GEMEINSAM GEGEN VERDRÄNGUNG UND #MIETENWAHNSINN.

 

AM 14. APRIL 2018, AB 14 UHR AB POTSDAMER PLATZ


Die GloReiche Nachbarschaft

Für eine soziale Stadt und gegen Verdrängung

Kiez-Demo 25.02.2017, Zorn, Filou bleibt, GloReiche
Die GloReiche bei der Kiez-Demo am 25.02.2017

Unsere Nachbarschaftsinitative gibt es seit Ende Januar 2017.

 

Wir gründeten uns, als unserer Kiez-Bäckerei „Filou“ in der Reichenberger 86 gekündigt worden war. Gegen die Kündigung haben wir zusammen mit den Betreibern und der Anwohnerinitiative Bizim Kiez protestiert.

 

Mit Erfolg! Die Kündigung wurde Mitte März von den Eigentümern zurückgenommen – Mitte Juli 2017 unterschrieben die „Filou“-Inhaber einen neuen, fairen und langfristigen Mietvertrag. Die ganze Geschichte findet Ihr hier Den anonymisierten Gewerbemietvertrag und ein paar Hinweise dazu haben wir auf einer separaten Seite zusammengestellt.


Das, was hier bei uns und anderswo passiert, nennt sich Gentrifizierung. Dahinter verbirgt sich die aktive Umgestaltung eines Bezirks in Form von Sanierungs- und Umbaumaßnahmen durch Eigentümer und Investoren. Die damit einhergehenden Mieterhöhungen führen letztlich zu einem (teilweise gewollten) Austausch der ursprünglich vorhandenen Wohnbevölkerung.

 

Genau dagegen wehren wir uns! 

 

Wir setzen uns in unserer Freizeit gegen die Verdrängung unser Nachbarinnen, und Nachbarn sowie des Kleingewerbes in unserem Kiez in Kreuzberg 36 ein.  Damit Kreuzberg bunt und die Berliner Mischung erhalten bleibt!

 

Der Name unserer Nachbarschaftsinitative ist ein Akronym aus den beiden Straßennamen, an denen das "Filou" liegt. Glogauer/Ecke Reichenbergerstraße.

 

Wenn Du Lust hast, bei uns mitzumachen, nutze einfach unser Kontaktformular.

 

 

Nachbarschaft gegen Investoren
Per Klick auf das Bild könnt ihr die dazugehörige PDF Datei runterladen.


 

Folgt uns auf Twitter

 

Klickt "gefällt mir" bei Facebook