23. März 2021
Versammlungsaufruf am 24.03.2021 - 17 Uhr | Gegen das allgemeine Versammlungsverbot rund um/und die Räumung der Meuterei
Wir wehren uns gegen die Einschränkung des Versammlungsrechts und gegen die Zwangsräumung der Kiezkneipe Meuterei
DW & Co. enteignen · 26. Februar 2021
Sammelstart für "Deutsche Wohnen & Co. enteignen"
Ab dem 26.02.2021 werden vier Monate lang Unterschriften gesammelt, um die Zustimmung für einen Volksentscheid zu erhalten, der am 26.09.2021 - dem Super-Wahltag für Bundestag und Abgeordnetenhaus - durchgeführt werden könnte. Bei diesem Volksentscheid sollen die Berliner_innen dann über die Frage entscheiden können, wem relevante Teile des Berliner Wohnraums künftig gehören sollen.
Umwandlung · 19. Februar 2021
Wir fordern ein Umwandlungsverbot ohne Ausnahmen. Denn in Berlin wurde in sozialen Erhaltungsgebieten zwischen 2015 und 2019 die Umwandlung von 18.382 Mietwohnungen in Eigentumswohnungen genehmigt. Davon waren 17.926 mit der Selbstverpflichtung der Eigentümer*innen verbunden, zunächst nur an Mieter*innen zu verkaufen. Bisher wurden allerdings nur 54 (!!) Wohnungen an Mieter*innen verkauft.
Kisch & Co · 04. Januar 2021
Petition zu Kisch & Co. und sozialem Gewerbemietrecht
Die Kiezbuchhandlung gegen die Milliardäre. Unterstützt die Petition!
Gewerbemietrecht · 11. Oktober 2020
Am Donnerstag, den 8. Oktober 2020, hat Canan Bayram im Deutschen Bundestag den Gesetzentwurf für ein Gewerbemietrecht vorgestellt. Wir erleben tagtäglich, dass ein nicht vorhandenes Gewerbemietrecht gerade Kleingewerbetreibenden zu schaffen macht. Aktuell kämpfen in Kreuzberg die Buchhandlung Kisch&Co. und die Kiezkneipe Meuterei darum, in ihren Räumen bleiben zu können. Und dass, obwohl die Räumungsklage auf dem Tisch liegt. Gerade Kleingewerbetreibende, die unseren Kiez so bunt und...
Umwandlung · 22. September 2020
Ein Kommentar zum Referentenentwurf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat Entwurf eines Gesetzes zur Mobilisierung von Bauland (Baulandmobilisierungsgesetz ) von Stefan Klein (GloReiche Nachbarschaft)
Kisch & Co · 02. September 2020
Wir wollen mit Euch über Spekulant*innen spekulieren.
16. August 2020
Wir bedauern den Rücktritt von Katrin Lompscher. Sie hat die Wohnungspolitik in Berlin ein Stück sozialer gemacht. Darum haben wir uns der Stellungnahme und Forderungen einiger Initiativen zur Neubesetzung des Senatorinnen-Postens angeschlossen.
Kisch & Co · 12. August 2020
für Kisch & Co und den ganzen Kulturstandort Oranienstraße 25.
27. Juli 2020
Offener Brief an Matthias Kollatz, Finanzsenator von Berlin. Absender sind die Bewohner*innen der Wrangelstr. 83 und mehrere Initiativen.

Mehr anzeigen