Pannierstraße 29

Abgewendet.

 

Stadtrat Jochen Biedermann (Grüne) schloss am Montag (28.05.2018) eine Abwendungsvereinbarung mit dem Käufer des Hauses in der Pannierstraße 29. Eine Umwandlung der Miet- in Eigentumswohnungen ist damit erstmal ausgeschlossen.

 

Kurzbericht aus dem Tagesspiegel Newsletter vom 30.05.2018. 


Wohnen im Neuköllner Milieuschutzgebiet - Wie geht es mit der Pannierstraße 29 weiter?

 

Anfang Mai 2018 erfuhr die Hausgemeinschaft der Pannierstraße 29, dass ihr Haus verkauft werden soll. 

 

Das Haus besteht aus 24 Wohneinheiten und mehreren Gewerbeeinheiten. Da das Haus in einem Milieuschutzgebiet liegt, hat Herr Jochen Biedermann, Bezirksstadtrat von Neukölln, im Rahmen eines Anhörungstermins dem Käufer die Möglichkeit gegeben, eine Abwendungsvereinbarung zu unterzeichnen, parallel prüfte der Bezirk auch das Vorkaufsrecht. Inzwischen ist klar, dass der Käufer eine Abwendungsvereinbarung unterzeichnet hat. 


Unsere Pressemitteilung vom 18.05.2018:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die GloReiche Nachbarschaft unterstützt seit einigen Wochen die Hausgemeinschaft der Pannierstraße 29 in Neukölln. Ihr Haus liegt im Milieuschutzgebiet und soll verkauft werden. Die Mieter*innen wurden darüber vom Neukölllner Stadtrat Jochen Biedermann informiert, der das Vorkaufsrecht prüfen lässt und mit dem potenziellen Käufer über eine Abwendungsvereinbarung verhandelt. Die Frist für die Ausübung des Vorkaufsrechtes endet am 28.05.2018.

 

Das Haus Pannierstraße liegt genau in jener Gegend, in der über 20 Nachbarschaftsinitiativen sich dafür einsetzten, die Sozialmieter*innen von Mani & May vor unbotmäßigen Mieterhöhungen zu retten. Hier lag auch die Bäckerei „Herzhaft und süß“ der Familie Uzuner, die im letzten Jahr ihren Betrieb aufgeben musste, nachdem ihr Vertrag nicht verlängert worden war. Leider nicht früh genug informiert, organisierte die GloReiche Nachbarschaft einen Abschiedsprotest. 

 

Wir möchten Sie also auf den rasanten Wandel in diesem Kiez aufmerksam machen und hoffen auf ihr Interesse.

 

Mit freundlichen Grüßen,

die GloReiche Nachbarschaft

Download
Anhang zur Pressemitteilung vom 18.05.2018
Press Release_Pannierstr29 Milieuschutzg
Adobe Acrobat Dokument 280.3 KB